BENUTZERHANDBUCH | LRD900

BEDIENUNGSANLEITUNG  für die

LRD900-Etikett mit fotoelektrischem Sensor

LRD900 PRODUKTBILD

PDF-DATEI HERUNTERLADEN


Anpassen des LRD900

Der Lion Precision LRD900 Etikettensensor verwendet LED-Technologie, um Etikettenkanten für die Registrierung, Zählung und andere Anwendungen zu erfassen.


Schritt 1

Entfernen Sie ein Etikett aus dem Web. Platzieren Sie den Bereich des fehlenden Etiketts im Sensor - (nur Liner).

LRD900 Schritt 1

 


Schritt 2

LRD900 Schritt 2

Drehen Sie das Potentiometer nach LINKS, bis die rote LED erscheint.

Rote LED leuchtet bei vorhandenem Etikett

 

 

 

 

 


Schritt 3

LRD900 Schritt 3

Drehen Sie das Potentiometer nach RECHTS, bis die grüne LED erscheint.

Grüne LED leuchtet ohne Beschriftung

Drehen Sie das Potentiometer je nach Kontrast zwischen Träger und Etikett 1 bis 3 Umdrehungen weiter nach rechts.

 

 

 


Warnungen

Sensorkörper ist mit Masse verbunden. Sensoren dürfen nicht an Spannungen über 30 Veff oder 60 V Gleichstrom angeschlossen werden.

Eine andere Verwendung des Geräts kann die Sicherheit und den EMI-Schutz des Geräts beeinträchtigen. Bei der Installation des Sensors muss die gesamte Stromversorgung ausgeschaltet sein.


Leistungsmerkmale
Stromversorgung

Stromspannung


Aktuelle

10-30 VDC (verpolungssicher)


Reaktionszeit

an oder aus


Schaltfrequenz

50us max


10kHz max

Ausgabe

Ausgangsstrom (Sinking oder Sourcing)


Schaltausgang

200mA Max (überlastsicher)


PNP (Sourcing) oder NPN (sinkend) mit Dunkel- oder Hellschaltung

Temperaturen Betriebsbereich 32 F - 140 F (-4 ° C… + 60 ° C)

Maße

LRD900 Abmessungen

 


LRD900 Verkabelung

LRD900 Verkabelung