BENUTZERHANDBUCH | LUFTLAGER C-LVDT

Air Bearing CLVDT

BENUTZERHANDBUCH für die

LUFTLAGER C-LVDT

Kapazitiver LVDT-Kontaktsensor

 

PDF-DATEI HERUNTERLADEN


ZUBEHÖR: Luftlager C-LVDT: Kapazitiver LVDT-Kontaktsensor

Der luftgelagerte C-LVDT wandelt einen kapazitiven Sensor unter Verwendung einer kapazitiven Standardsonde in einen hochpräzisen Kontaktverschiebungssensor um, der einem LVDT ähnlich ist. Die kapazitive Sonde ist oben am C-LVDT-Gehäuse installiert und misst dort die Position eines Ziels, das am inneren Ende des Stifts angeschlossen ist. Der C-LVDT verwendet ein lineares Luftlager für eine nahezu reibungslose Bewegung des Stifts, und das poröse Carbon-Luftlager ist quadratisch, um eine Drehung des Stifts zu verhindern. Der einstellbare Luftdruck zum Ausfahren des Stifts sorgt für Kontaktkräfte von weniger als einem Gramm, und der C-LVDT verfügt über eine Rückzugsöffnung, durch die durch Anlegen von Luftdruck der Stift zurückgezogen wird.

Der C-LVDT verwendet eine austauschbare Diamantspitze. Diamant wurde aus folgenden Gründen gegenüber Rubin ausgewählt:

  • Geringe Reibung - Seitenkräfte verursachen weniger seitliche Ablenkung von sich bewegenden Zielen und weniger Hysterese bei Richtungsumkehr.
  • Hochglanzpolierte Oberfläche - Diamond akzeptiert und hält eine Hochglanzpolitur, wodurch die Möglichkeit von Kratzern auf der gemessenen Oberfläche minimiert wird.
  • Minimaler Verschleiß - Erhöhte Genauigkeit und längere Lebensdauer.

Einstellung der Kontaktkraft Am Ende des Sondenkörpers in der Nähe des Kabelausgangs befindet sich eine Schraube zur Einstellung der Kontaktkraft. Verwenden Sie einen 1/16 "Inbusschlüssel, um die Einstellung im Uhrzeigersinn zu drehen, um die Kontaktkraft zu erhöhen, oder gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu verringern. Die Kontaktkraft ist auch eine Funktion des Luftdrucks, der auf den C-LVDT ausgeübt wird. Um eine konstante Kontaktkraft aufrechtzuerhalten, muss der zugeführte Luftdruck konstant gehalten werden.

Luftaustritt

In dem 0.1-Zoll-Schlitz um den Körper nahe der Oberseite des C-LVDT wird Luft abgesaugt. Klemmen Sie den C-LVDT nicht über diesen Ring. Der Ring muss immer mindestens teilweise frei bleiben, damit der C-LVDT ordnungsgemäß funktioniert.

Leistungsmerkmale

Messbereich 0.5 mm, 0.020 Zoll
Kontaktkraft 0.2 g bis 100 g
Radiale Steifheit <0.25 μm / g
Lager Lineares, poröses Luftlager
Diamantspitze

Radius: 3.175 mm, 0.125 Zoll

Anschluss: 4-48AGD Gewinde

Gewicht der bewegten Masse 4.2 g
Luftanschluss Flexibler Schlauch mit einem Innendurchmesser von 1/16 Zoll
Luftverbrauch 3-7 lpm, 0.10-0.25 cfm
Betriebsluftdruck 420-480 kPa, 60-70 psi
Luftbedarf Trocken, filtriert auf weniger als 5 μm Partikelgröße

 

Mechanisches Detail