Einzelsensor zur Detektion aller Typen für einen Pharma- und Chemiehersteller

Fallstudie Etikettensensor

DIE VORTEILE

Lion Precision Etikettensensoren können alle Etikettentypen schnell und zuverlässig erkennen.

• Kein Austausch der Etikettensensoren beim Wechseln der Etikettentypen.

• LRD6300C spart die notwendige Ausfallzeit für den Austausch von Sensoren.

• Abfüllgeschwindigkeit von 700 Stk/min auf 1,000 Stk/min erhöht.

Downloads

PDF Icon

Fallstudie PDF

Die Lösung

LRD6300
LRD6300 – Kapazitiv

Anwendung

Alle Etikettentypen werden mit einem Etikettensensor erkannt.

Fallstudienbilder

PRÄZISIONS-ETIKETTENERKENNUNG war für den Pharma- und Chemiehersteller bisher ein schwieriges und zeitaufwändiges Thema. Der Hersteller verwendet verschiedene Etikettentypen, von denen viele einen Austausch der Etikettensensoren erfordern. Dies erforderte Maschinenwartung und -stillstand sowie die Einrichtung der neuen Etikettensensoren.

Durch den Umstieg auf den Lion Precision LDR6300 Etikettensensor konnte der Hersteller alle unterschiedlichen Etiketten mit einem Sensor erkennen. Außerdem konnten sie die Abfüllgeschwindigkeit um fast 50 % steigern. Die höhere Zuverlässigkeit der Lion Precision Sensoren spart zudem Zeit und Geld.

LION-PRÄZISIONS-ETIKETTENSENSOREN verwenden optikfreie Technologie und können daher Etiketten erkennen, die optische Sensoren nicht erkennen können. Dank kapazitiver Technologie sind sie einfacher einzurichten, präziser, zuverlässiger und viel schneller. Neben Standardetiketten können sie für Etiketten verwendet werden, die:

  • Sind klar oder haben Metallic-Tinte
  • Haben Sie eine Tinte mit hohem Rußanteil
  • Bestehen aus Papier oder holografischen Substraten
  • Verwenden Sie Heißstempel, feste Folie oder Metall