SEA Software

Softwareversion 8 des Spindelfehleranalysators
Softwareversion 8 des Spindelfehleranalysators

Aktuelle Softwareversion:
9.0.1

Die Spindelfehleranalyse-Software sammelt Daten von den Sensoren, berechnet Fehlerbewegungen und zeigt die Ergebnisse in polaren und linearen Diagrammen an. Bis zu vier Test Fenster können gleichzeitig in Quadranten oder im Vollbildmodus angezeigt werden. Verschiedene Anzeigefenster stehen zur Verfügung und können gleichzeitig angezeigt werden:

  • Konfiguration
  • Fotos
  • Setup-Hilfe
  • Systemdiagnose
  • Echtzeit-Testergebnisse

Echtzeitanzeigen können ausgeführt werden, während andere Quadranten vollständig analysierte Ausgabediagramme der aktuellen oder vorherigen Tests anzeigen. Tests können zum späteren Abrufen für Vergleichszwecke archiviert werden.

Sensoren werden durch das Datenerfassungssystem gelesen; Die Daten werden in Echtzeit analysiert und in verschiedenen Darstellungen dargestellt: kartesisch, polar oder 3-D.

Die Software verhält sich sehr unterschiedlich Tests von Fehlerbewegungen in allen drei Achsen mit bis zu fünf Kanälen zur Wegmessung und sieben Kanälen zur Temperaturmessung sowie:

 

  • Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Chinesisch, Japanisch
  • Formatierte gedruckte Berichte
  • Benutzertextfeld für informativere Screenshots
  • Diagnosewerkzeuge
  • Unterstützt mehrere Datumsformate
  • Hilfebildschirme
Minimale Systemanforderungen
  • 512M RAM
  • 10G Festplattenspeicher
  • Windows 2000 oder neuer
Einhaltung der Spindel- und Maschinennormen

Der Spindelfehleranalysator führt Tests in Übereinstimmung mit diesen Standards:
ANSI/ASME-Standard B5.54-1992, „Methoden zur Leistungsbewertung von CNC-Bearbeitungszentren“
ISO230 Teil 3, „Prüfbedingungen für Zerspanungsbearbeitungswerkzeuge, Bewertung thermischer Effekte“
ANSI/ASME B5.57-1998 „Methoden zur Leistungsbewertung von CNC-Drehzentren“
ANSI / ASME B89.3.4, "Drehachsen, Methoden zum Spezifizieren und Testen"