Präzisionsspindelmesstechnik

von Eric Marsh

Holen Sie sich dieses neu veröffentlichte Buch von einer der weltweit führenden Behörden für Spindelleistung und Rotationsachsenforschung.

Präzisionsspindelmesstechnik erläutert die Konzepte der Spindelmesstechnik, wie Spindelmessungen durchgeführt werden und was diese Messungen für die Leistungsfähigkeit der Werkzeugmaschine und die daraus resultierende Teilequalität bedeuten.

 

Praktisch, detailliert, nützlich

Präzisionsspindelmesstechnik bietet detaillierte Erklärungen zu Spindelmessprozessen und Datenanalysetechniken und wendet diese anschließend in mehreren Fallstudien an.

In diesem Buch lernen Sie:

Seite einfügen

  • Verhältnis der Leistung der Werkzeugmaschinenspindel zur Rundheit, Ebenheit und Oberflächengüte Ihrer Werkstücke
  • Bedeutung der Drehachse bei der Ausrichtung von Gleitbahnen und der Werkzeugmaschinenmesstechnik im Allgemeinen
  • Fehler durch Hitze in den Spindeln
  • Zur Messung der verschiedenen Parameter der Spindelleistung verfügbare Instrumente, einschließlich der Spindelfehler-Analysator
  • Datenanalysetechniken zum Extrahieren der meisten Informationen aus Ihren Spindelleistungsmessungen
  • Fallstricke bei der Spindelmessung und wie man sie vermeidet.
Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort …… v
  • 1 - Einleitung …… 1
  • 2 - Spindelmetrologiekonzepte …… 15
  • 3 - Testinstrumentierung …… 39
  • 4 - Datenanalyse …… 59
  • 5 - Fallstudien zu Produktionsanlagen …… 105
  • 6 - Anwendungen …… 127
  • Bibliographie …… 147
  • Index …… 159
  • Über den Autor …… 161
Book Reviews

Seite einfügen

Präzisionsspindelmesstechnik Buchbesprechung I (Pdf)
by
Wolfgang Knapp
Leiter Messtechnik, 
IWF der ETH Zürich 
Vorsitzender der ISO / TC 39, Werkzeugmaschinen

Buchbesprechung zur Präzisionsspindelmesstechnik II (Pdf)
by
Shinji Shimizu
Professor an der Sophia University, Tokio, Japan 
Vorsitzender der ISO230-7-Arbeitsgruppe bei JMTBA

Über den Autor:

Autor ImageEric Marsh leitet die Forschungslabor für Maschinendynamik bei Penn State, wo er Professor für Maschinenbau ist. Er hat einen Doktortitel. und MS-Abschlüsse des MIT für seine Forschungsarbeit bei der Precision Engineering Group von Professor Alexander Slocum und gilt als führender Experte für die Messung und das Verständnis der Leistung von Werkzeugmaschinen, insbesondere der Rotationsachse.