ECL101 Master / Slave-Konfiguration

Wirbelstrom TechNote LT02-0014

Copyright © 2007 Lion Precision. www.lionprecision.com

Zusammenfassung

Diese TechNote beschreibt das Konvertieren des ECL101 zwischen Master- und Slave-Konfigurationen.

ECL101 Master / Slave-Konfiguration
Master / Slave-Betrieb

Statische Warnung:
Elektronische Komponenten können durch statische Elektrizität beschädigt werden.
Wenn möglich, sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn mit der Platine außerhalb des Gehäuses gearbeitet wird.
• Arbeiten Sie auf einer metallischen oder antistatischen Oberfläche
• Berühren Sie eine geerdete Oberfläche, bevor Sie die Platine entfernen
• Vermeiden Sie Aktivitäten, die statische Aufladungen auf der Leiterplatte verursachen, z. B. das Aufbringen von Zellophanband, die Verwendung von Kunststoff-Lötstoppern oder andere Aktivitäten, bei denen nichtleitende Materialien aneinander gerieben werden.

Wenn zwei Sensoren gleichzeitig dasselbe Ziel messen, müssen die Treiber synchronisiert werden, um Interferenzen zwischen den beiden Kanälen zu vermeiden. Die Synchronisation erfolgt, indem ein Sensor als Master und bis zu acht andere Sensoren als Slaves konfiguriert werden.
Die Synchronisation kann nur zwischen Sensoren mit der gleichen Erregerfrequenz durchgeführt werden. Diese Frequenz ist abhängig von Sonde und Reichweite. Systeme, die dieselben oder ähnliche Sonden und Bereiche verwenden, haben passende Anregungsfrequenzen. Wenn Sie erheblich unterschiedliche Sonden und / oder Bereiche verwenden, wenden Sie sich an Lion Precision, um die Erregerfrequenzen der Treiber zu ermitteln.

Konfigurationsverfahren
  1. Nehmen Sie die Elektronik aus dem Gehäuse:
    1. Entfernen Sie die beiden E / A-Anschlüsse sowie die Mutter und Unterlegscheibe des Sync-Anschlusses.
    2. Fassen Sie die strukturierten Seiten der Frontplattenbaugruppe fest an.
    3. Ziehen Sie die Frontplattenbaugruppe vom Gehäuse weg, während Sie die Frontplattenbaugruppe zusammendrücken und schwenken.
    4. Entfernen Sie die Platine aus dem Gehäuse.
  2. Suchen Sie den Master / Slave-Dip-Schalter in der oberen rechten Ecke der Platine
  3. Schieben Sie zum Konfigurieren als Master beide Schalter nach rechts, wie in der folgenden Zeichnung dargestellt.
  4. Schieben Sie zum Konfigurieren als Slave beide Schalter nach links, wie in der folgenden Zeichnung dargestellt.
  5. Setzen Sie die Elektronik wieder in das Gehäuse ein und bauen Sie sie wieder zusammen, indem Sie Schritt 1 umkehren.
  6. Schließen Sie die Synchronisationskabel zwischen allen synchronisierten Sensoren an (maximal 1 Master, 8 Slaves).

Hinweis: Ein Slave funktioniert nur, wenn er an einen Master angeschlossen ist.

Konfigurationsverfahren

 

 

 

 

 

 

 

PDF-Datei herunterladen