BROSCHÜRE | LUFTLAGER C-LVDT

CLVDT

BROSCHÜRE für

LUFTLAGER C-LVDT

PDF-Datei herunterladen


Dieses Gerät verwendet einen kapazitiven Standardsensor, um ein leistungsstarkes, LVDT-ähnliches Kontaktmesssystem zu erstellen. Der berührungslose kapazitive Sensor misst Positionsänderungen eines Ziels am inneren Ende des Kolbens. Der interne Luftdruck ist einstellbar, um die Kontaktkraft auf nur 0.2 g zu steuern.

Präzision der Luftlager

Das Luftlager des C-LVDT ist der Schlüssel für unglaublich hochauflösende Kontaktmessungen. Ein poröses Kohlenstofflager strömt Luft um den Kolben der Sonde. Das Luftkissen bietet reibungsfreie Bewegung und radiale Steifheit, wodurch Seitenbelastungseffekte beim Scannen eines sich bewegenden Ziels minimiert werden.

CLVDT-DiagrammDiamantspitzen

Jeder Lion Precision K-LVDT wird mit einer austauschbaren Diamantspitze geliefert. Die hochpräzisen Messungen des K-LVDT erfordern eine Kontaktschnittstelle von höchster Qualität.

Diamant ist Rubin überlegen:

Geringe Reibung - Seitenkräfte verursachen weniger seitliche Ablenkung von sich bewegenden Zielen und weniger Hysterese bei Richtungsumkehr. Hochglanzpolierte Oberfläche - Diamond akzeptiert und hält eine Hochglanzpolitur, wodurch die Möglichkeit von Kratzern auf der gemessenen Oberfläche minimiert wird. Minimaler Verschleiß - Erhöhte Genauigkeit und längere Lebensdauer.

 

 

CLVDT-DiagrammLeistungsmerkmale
  • Messbereich: 0.5 mm, 0.020 Zoll
  • Kontaktkraft: 0.2 g bis 100 g
  • Radiale Steifheit: <0.25 um / g
  • Lager: Lineares, poröses Luftlager
  • Diamantspitze: Radius: 3.175 mm, 0.125 Zoll | Montage: 4-48AGD Gewinde
  • Gewicht der sich bewegenden Masse: 4.2 g
  • Luftanschluss: Flexibler Schlauch mit 1/16 Zoll Innendurchmesser
  • Luftverbrauch: 3-7 l / min, 0.10-0.25 cfm
  • Betriebsluftdruck: 420-480 kPa, 60-70 psi
  • Luftfilteranforderung: 5 µm Partikelgröße